Ökumenischer Gebetsabend

Ökumenischer Gebetsabend

Als Evangelische Kirchengemeinde ist es unser Anliegen, mit anderen Christen vor Ort im Gebet zusammen zu kommen, um gemäß dem Auftrag Jesu das Beste für die Stadt zu suchen.
Seit einigen Jahren trafen sich Christen aus Erzhausen einmal jährlich im Rahmen der Evangelischen Allianz zum Allianzgebetsgottesdienst in unserer Kirche.
Inzwischen sind bei diesen Gebetsabenden Christen aus vielen verschiedenen Gemeinden vertreten, auch aus der katholischen Gemeinde.
Daher haben wir den Gebetsgottesdienst umbenannt, von Allianzgebetsgottesdienst zu „Ökumenischer Gebetsabend“.
Wir kommen zusammen, um Gott zu loben mit alten und neuen Liedern und anschließend, inspiriert von einer kurzen Predigt, gemeinsam zu beten.


Ob in der Gebetsgemeinschaft der Gruppe oder in der Stille der Kirche  -  jeder kann sich in der für ihn passenden Weise dem Gebet für unseren Ort und viele andere Anliegen anschließen.

Später gibt es bei Tee und einem kleinen Imbiss noch die Möglichkeit eines gemütlichen Beisammenseins und anregender Gespräche.

Der Ökumenische Gebetsabend findet Anfang des Jahres statt; im Jahr 2015 haben wir ihn ein zweites Mal im Oktober gefeiert und wünschen uns das auch für die Zukunft.